Beschwerden

Sie sind hier: Home > Rechtliches > Beschwerden


 

Es ist unser Anspruch, Ihre Wünsche und Anliegen bestmöglich zu erfüllen. Wir möchten gern immer alles richtig machen. Trotz größter Sorgfalt kann es dennoch passieren, dass uns ein Fehler unterläuft. Das ist in jedem Fall unangenehm und kann Sie verärgern.
Wir zeigen Ihnen daher nachfolgend, wie Sie eine Beschwerde bei uns einreichen können,
um zeitnah nach einer Lösung des Problems suchen zu können.

Wie und bei wem können Sie sich beschweren?

Unsere Abteilung Beschwerdemanagement erreichen Sie am schnellsten per E-Mail an unter: beschwerde@fondsfair.de.

Alternativ schreiben Sie bitte einen Brief an:
FondsFair Consulting and Assets GmbH, Beschwerdemanagement, Weißenberger Str. 37, 02708 Löbau.

Welche Angaben sind für eine schnelle Bearbeitung notwendig?

Bitte nennen Sie uns:

  1. Ihren Vornamen, Namen und vollständige Anschrift
  2. Ihre Kunden-, Depot-, oder Versicherungsnummer sowie die Versicherungsgesellschaft
  3. eine möglichst vollständige Beschreibung Ihres Anliegens – Wann ist es passiert? Was ist passiert? Ihr konkretes Anliegen?

Wie läuft die Bearbeitung ab und wie lange dauert sie?

Sie erhalten im Regelfall binnen 2 Werktagen eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Beschwerde. Wir beantworten Ihr Anliegen grundsätzlich schriftlich. Danach prüfen wir Ihr Anliegen und fragen ggf. noch einmal bei Ihnen nach, wenn noch wichtige Angaben von Ihnen fehlen sollten. Im Regelfall erhalten Sie binnen 2 Wochen ein Ergebnis zu Ihrer Beschwerde. Sollten wir aus uns nicht zu vertretenden Gründen, wie andauernder hoher Krankenstand, diese Frist nicht einhalten können, teilen wir Ihnen das schriftlich mit.  


Das Lösen von Problemen ist bei uns Chefsache und wird demnach besonders ernst genommen.

Sollten Sie einmal einen Grund für eine Beschwerde haben, dann nutzen Sie bitte dieses Instrument!

Sie helfen uns dabei, unseren Service zu verbessern.

Ihre Zufriedenheit ist unser Ziel.