Versicherungen für Unternehmer und Unternehmen

Als unabhängiger Versicherungsmakler vertreten wir Ihre Interessen gegenüber Versicherungen.

Wir beraten Sie rechtlich zu Ihren Versicherungsthemen mit Weitblick und Umsicht. 

Auf Basis unabhängiger Marktanalysen erstellen wir geeignete Angebote für Sie.

Mit hoher Expertise begleiten wir Sie als Geschäftsführer oder Vorstände bei der Einrichtung Ihrer betrieblichen Versorgungssysteme.

Bei BVSExpert erhalten Sie zusätzlich qualifizierte Consultingleistungen. Mit unseren passenden ganzheitlichen Konzept erreichen Sie Ihre persönlichen Ziele mit optimalen Aufwand-/Nutzen-Verhältnis. Unsere Konzepte bringen Sie weiter.

Bitte wählen Sie die für Sie wichtige Rubrik:

 

Vermögen   Einkommensschutz   Betr. Krankenversicherung


 

Einfach und schnell zum Ziel

So erreichen Sie schneller Ihre Ziele. Informieren Sie sich kurz und knapp zu den Themen, die Ihnen wichtig sind. Wählen die Kategorie, für die Sie sich ernsthaft interessieren und klicken auf "Jetzt Anfragen".
Ihre persönliche Zusammenstellung erreicht so mit wenigen Angaben von Ihnen den richtigen Ansprechpartner in unserem Hause.


 

Aktuelle Top-News

KV-Freibetrag für die Betriebsrente beschlossen 

Ab 01.01.2020 können sich alle Betriebsrentner in Deutschland freuen. Um dem teilweisen Problem der bekannten "Doppelverbeitragung" entgegen zu wirken, wurde aus der bisherigen Freigrenze für die Sozialversicherungspflicht auf BetriebsRenten ein Freibetrag. Dadurch sind Betriebsrenten bis 159,25 EUR/M von der Beitragspflicht für die gesetzliche Krankenversicherung der Rentner befreit. Ergebnis: Bis zu 4% der BBG/West (276 EUR/M ab 2020) können im Regelfall die SV-Beitrag vollständig während der Ansparzeit gespart werden. Ist die Betriebsrente jedoch nicht höher als der Freibetrag, zahlen Sie keinen Cent SV-Beiträge im Alter! Dies lohnt sich besonders für ältere Arbeitnehmer, da die Betriebsrente im Regelfall den Freibetrag nicht übersteigt.

Ein Wermutstropfen: Leider hat der Gesetzgeber scheinbar die Pflegeversicherung vergessen. Hier bleibt es bei der Freigrenze. 


 

Vermögen

Stellen Sie sich bitte vor, Ihre Arbeitnehmer schauen im Ruhestand jeden Monat auf ihr Konto
und sind DANKBAR, denn ohne die Betriebsrente würde es kaum finanziell funktionieren.

Hinterlassen Sie einen finanziellen Fußabdruck im Lebenslauf Ihrer Mitarbeiter. 

Dank der hohen Förderungen kann das Minimalprinzip optimal genutzt werden.
Gleichzeitig kann sie so gestaltet werden, dass Leistungsanreize und Motivation gestärkt werden.

Wir beraten Sie ganzheitlich und sorgen für eine gelungene Integration
von Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen, über notwendige arbeitsrechtliche Regelungen,
Prozessberatung bis hin zur richtigen Organisation im Personalwesen. 

Wir berücksichtigen Ihre Unternehmensbesonderheiten und erhöhen die Identifikation 
und Akzeptanz Ihrer Mitarbeiter und Ihrer Investitionen in die Zukunft der Mitarbeiter.

Betriebliche Altersvorsorge für GGF

Als Gesellschafter-Geschäftsführer tragen Sie die Hauptverantwortung und das Risiko Ihres Unternehmens. Sie haben einen besonderen Bedarf zur Absicherung Ihres Ruhestandes. 
Für eine erfolgreiche Einrichtung der Versorgung sind besondere Anforderungen seitens der Finanzbehörden zu beachten.

Wir sind auf die Beratung von Geschäftsführern spezialisiert und bieten Ihnen ein 5-in-1 Exklusivpaket:

  1.  Sondertarife für Geschäftsführer
  2.  Risikoabsicherungskonzept für Sie und Ihre Familie
  3.  Prüfung der steuerlichen Voraussetzungen
  4.  Rechtliche Zusage
  5.  Insolvenzschutz

Bitte informieren Sie sich zu unseren Beratungsleistungen für Geschäftsführer hier.

Wir richten unsere Empfehlungen auf den Nutzen für Ihre persönlichen Lebensziele aus. Dadurch kann es sinnvoll sein, Betriebsrenten durch Privatrenten zu ergänzen, wenn Sie z. B. jederzeit frei über Ihr Vermögen verfügen können wollen oder frei entscheiden, wem Sie das Vermögen vererben möchten. 

Auch hier finden wir entsprechend Ihrer persönlichen Vorgaben, Kenntnisse, Erfahrungen und Bedürfnisse nach Sicherheit und Ertrag die geeigneten Produkte auf Basis einer unabhängigen Marktanalyse.

Selbstverständlich nutzen wir Sondertarife für Selbständige im Rahmen unserer Beratungsangebote. 

Einkommensschutz

Lohnfortzahlung bei Arbeitsunfähigkeit für den GGF

Ein längerer Ausfall wegen Krankheit kann jeden treffen.

Im Regelfall ist im Geschäftsführeranstellungsvertrag eine Lohnfortzahlung im Krankheitsfall von 6 Wochen vereinbart.
Die Absicherung danach wird über ein privat finanziertes Krankentagegeld geregelt,
dessen Höhe aus Erfahrung heraus ein Bruchteil des vollen Bruttogehaltes abdeckt. 

Die Lösung: 

  1. Lohnfortzahlung in Höhe von 100 % des Bruttogehaltes bis zu 1,5 Jahre durch die GmbH
  2. Abschluss einer Rückdeckungsversicherung durch die GmbH (Spezialtarif GGF)
  3. Versicherungsbeitrag ist Betriebsausgabe

Ihr privater Nutzen:

  1. Optimale Absicherung für Sie privat
  2. Reduzierung des eigenen Krankentagegeldes
  3. Verlagerung Privatkosten in Betriebsausgaben

Nutzen für GmbH:

  1. Personalkosten für Geschäftsführergehalt sind zu 100 % refinanziert
  2. keine Belastung für die G+V
  3. freie Liquidität kann für Interimsmanager eingesetzt werden

Jetzt denken Sie vielleicht: "Wo ist der Haken?" Es ist eine Gesundheitsprüfung notwendig.

Starten Sie daher sofort eine Anfrage und prüfen Ihre Versicherbarkeit.

Jeder 5. wird berufsunfähig. Das ist kein Werbeslogan, sondern es handelt sich um belegbare Fälle. Nur leider genießt nicht jeder 5. auch einen Privatschutz gegen Berufsunfähigkeit. Sie sind so gezwungen, entweder unter Schmerzen weiter zu arbeiten oder beginnen einen anderen Beruf.  

Als GGF sind Sie in der Regel von der Sozialversicherung befreit. Sie sind folglich nicht einmal durch den Grundschutz der staatlichen Erwerbsunfähigkeit abgesichert.

Daher ist es notwendig, für sich selbst Verantwortung zu übernehmen und sich privat zu versichern.
Analog der PKV bietet eine Berufsunfähigkeitsversicherung einen komfortableren Schutz als der staatliche Mindestschutz.

Als Spezialist für GGF kennen wir die Anbieter mit besonders attraktiven Konditionen für Sie.

Wie gehen wir vor?

  1. Wir erfassen Ihren Status-Quo
  2. Wir ermitteln Ihren Bedarf
  3. Wir errechnen den optimalen Durchführungsweg mit dem geringsten Nettoaufwand vs. Nettorente für Sie (nach Steuern)
  4. Wir führen eine unabhängige Marktanalyse durch nach qualitativen und quantitativen Merkmalen
  5. Ist die Gesundheitsprüfung gut ausgefallen, decken wir Ihren individuellen Schutz ein

Fragen Sie bitte gleich bei uns an.

Eine echte Alternative zur Berufsunfähigkeitsversicherung stellt die Grundfähigkeitsversicherung dar.
Diese kann auch interessant sein, wenn eine Berufsunfähigkeitsversicherung aus gesundheitlichen Gründen nicht geboten werden kann.

Sie können hier nach einer (anderen) Gesundheitsprüfung ebenfalls ein monatliches Einkommen absichern,
wenn z. B. eine Beeinträchtigung einer der folgenden körperlichen oder geistigen Fähigkeiten (Grundfähigkeiten) vorliegt:

Sehen, Sprechen, Gebrauch einer Hand, Hören, Gehen, Treppe steigen, Knien oder Bücken, Sitzen, Stehen,
Arme bewegen, Heben und Tragen, Auto fahren, Auffassungsgabe, Konzentration, Gedächtnis, Handlungsplanung,
Orientierung, Anordnung einer gesetzlichen Betreuung oder bei Pflegebedürftigkeit

Verliert jemand eine dieser Grundfähigkeiten, kann sein Leben ebenfalls sehr beeinträchtigt sein und
finanzielle Einbußen zur Konsequenz haben.

Eine Grundfähigkeitsversicherung hilft in Höhe der versicherten monatlichen Rente.

Wie gehen wir vor?

  1. Bedarfsermittlung
  2. unabhängige Marktanalyse
  3. Angebot und Antrag
  4. laufende Betreuung

Fordern Sie am besten gleich ein Angebot an!

 

Erwerbsunfähigkeitsversicherung

Ein Berufsunfähigkeitsschutz ist ein Komfortschutz. Die Gesundheitsprüfung bei Antragsstellung unterliegt grundsätzlich hohen Anforderungen. Dies kann bei entsprechenden Vorerkrankungen auch zu einer Ablehnung eines Antrages auf Versicherung führen.

Neben der Grundfähigkeitsversicherung ist eine Erwerbsminderungsrentenversicherung dann eine Alternative. Hier wird Ihre generelle Erwerbsfähigkeit versichert, (irgend) eine Erwerbstätigkeit von mehr als 3 Stunden täglich ausüben zu können.

Leistungen erhalten Sie im Regelfall, wenn Sie infolge Krankheit, Körperverletzung oder mehr als altersentsprechenden Kräfteverfalls, die ärztlich nachzuweisen sind, voraussichtlich sechs Monate ununterbrochen außerstande sind, mindestens drei Stunden täglich eine Erwerbstätigkeit auszuüben.

Wie gehen wir vor?

  1. Bedarfsermittlung
  2. unabhängige Marktanalyse
  3. Angebot und Antrag
  4. laufende Betreuung

Fordern Sie am besten gleich ein Angebot an!

Risikovorsorge

Die Diagnose einer schweren Erkrankung kann einen Lebenslauf schlagartig verändern.
Es gibt die Zeit und das Lebensgefühl vor der Diagnose und die Zeit danach.

Schwere Krankheiten, wie Krebs, treten absolut häufiger auf, als Berufsunfähigkeit.
Das Robert-Koch-Institut kommt z. B. zum Ergebnis, dass "Fast jeder Zweite wird im Verlauf seines Lebens an Krebs erkranken: 51 % der Männer und 43 % der Frauen. ..fast jeder Vierte stirbt daran."1

Eine Absicherung gegen schwere Krankheiten stellt Ihnen unbürokratisch und schnell finanzielle Hilfe zur Verfügung.
Top-Anbieter leisten bei bis zu 66 Krankheiten oder Verletzungen - Diagnose genügt.

Koma, Schlaganfall, Herzinfarkt, Alzheimer/ Demenz oder auch schwere Verbrennungen sind z. B. versichert.
Kinder sind bei vielen Anbietern kostenlos mitversichert.

Sie haben so die notwendigen finanziellen Mittel zur Verfügung, um sich schnell und qualifiziert behandeln zu lassen.

Sie sparen bares Geld, je früher Sie sich versichern. 

Wie gehen wir vor?

  1. Bedarfsermittlung
  2. unabhängige Marktanalyse
  3. Angebot und Antrag
  4. laufende Betreuung

Fordern Sie am besten gleich ein Angebot an!

 

Betriebliche Krankenversicherung

Stellen Sie sich bitte vor, wie dankbar Ihre gesetzlich versicherten Mitarbeiter sind,
wenn Sie eine privatärztliche Versorgung im Krankheitsfall durch Sie erhalten.

Mal angenommen, als Mitarbeiter hätten Sie jährlich ein festes Budget zur freien Verwendung
z. B. für Medikamente auf Privatrezept, Massagen, Zahnarztleistungen,
Heilpraktikerleistungen oder Terminvergabeservice für Fachärzte?

Mal angenommen, jeder bekäme unter Garantie einen Versicherungsschutz - ohne Gesundheitsfragen?
Wie wäre es, wenn Sie selbst laufende Behandlungen ab sofort abrechnen könnten? Ohne Wartezeiten?
... übrigens auch als Privatversicherter möglich!

Mit einer betrieblichen Förderung zur besseren Versorgung im Krankheitsfall begeistern Sie Ihre Mitarbeiter.
Studien belegen, dass die Fluktuation in solchen Betrieben nur halb so hoch ist.
Eine bessere medizinische Versorgung kann die Genesung spürbar fördern.
 

Das ist ein Beispiel von Mitarbeiterbindung mit Sinn.

Bitte nutzen Sie unseren bKV-Angebotsservice!

  • Ist Ihnen eine bessere medizinische Versorgung im Krankheitsfall wichtig?
  • Möchten Sie damit Ihnen und Ihren Mitarbeitern etwas Gutes tun?
  • Möchten Sie im Ergebnis eine bessere Genesung und kürzere Ausfallzeiten ermöglichen?
  • Möchten Sie Ihre Arbeitnehmer begeistern und den Verwaltungsaufwand reduzieren?
  • Suchen Sie ein modernes, digitales und verwaltungsarmes Angebot zur Mitarbeiterbindung?
  • Möchten Sie prüfen lassen, ob Sie staatliche Förderung dafür nutzen können?

Dann nutzen Sie bitte gleich unseren kostenlosen Angebotsservice für Ihre neue betriebliche Krankenversicherung.
Als unabhängiger spezialisierter Makler für bKV stellen wir ein passendes Konzept entsprechend Ihrer Wünsche zusammen.


Einfach JETZT ausfüllen und absenden. Wir nehmen danach Kontakt mit Ihnen auf und besprechen alles weitere:

bKV-Angebotsservice         Kontakt für Rückfragen

Keyman-Police / Schlüsselkraftversicherung

Sie haben in Ihrem Unternehmen Personen, die eine Schlüsselrolle einnehmen?

Das können Top-Manager, KeyAccounter oder z. B. die Leitung des Rechnungswesens sein.

Für den Fall, dass einer dieser Personen ein Unglück widerfahren sollte (Tod),
kann dies neben dem menschlichen Verlust für Ihr Unternehmen ebenfalls ein Unglück bedeuten.

So kann der plötzliche Tod eines Mit-Gesellschafter-Geschäftsführers dramatische Auswirkungen
auf den gesamten Geschäftsbetrieb haben. Bis hin zu meist schwer kalkulierbaren finanziellen Folgen
in der Erbauseinandersetzung können plötzlich hohe finanzielle Verpflichtungen entstehen.

Hiervor schützt Sie, d. h. das Unternehmen, eine Keyman-Police.

Die Beiträge werden im Regelfall als Betriebsausgaben anerkannt.

Wie gehen wir vor?

  1. Bedarfsermittlung
  2. unabhängige Marktanalyse
  3. Angebot und Antrag
  4. laufende Betreuung

Fordern Sie am besten gleich ein Angebot an!

 

In den meisten Unternehmerfamilien ist der Geschäftsführer gleichzeitig der Hauptverdiener. Ehegatten und Kinder bedürfen für den Todesfall einer besonderen Absicherung.

Neben einem Kapitalpolster für den eigenen Lebensunterhalt der Ehegatten und Kinder, können schnell auch größere Summen für fällig werdende Erbschaftssteuer, die Auszahlung von Miterben, Tilgung von Darlehen nebst Vorfälligkeitsentschädigung oder Rücklagen für die Ausbildung benötigt werden.

Leistungen aus einer Risikolebensversicherung sind einkommenssteuerfrei und bei der richtigen Gestaltung auch erbschaftssteuerfrei.

Wie gehen wir vor?

  1. Bedarfsermittlung
  2. unabhängige Marktanalyse
  3. Angebot und Antrag
  4. laufende Betreuung

Fordern Sie am besten gleich ein Angebot an!

 

Als Unternehmer sind Sie in der Regel von der Sozialversicherung befreit. Sie haben die Wahl sich freiwillig gesetzlich oder privat kranken zu versichern.

Eine private Krankenversicherung wählen Sie, weil Sie für den Krankheitsfall eine bestmögliche Versorgung wünschen, um schnell wieder gesund zu werden.

Im Gegensatz zur gesetzlichen Versicherung wird die Prämie zur privaten Krankenversicherung einkommensunabhängig ermittelt.
So lassen sich schnell mehrere hundert EUR Beitrag sparen. Die Höhe der Prämie richtet sich vielmehr nach dem Umfang des Versicherungsschutzes im Tarif und Ihrem Alter.

Uns ist wichtig, dass Sie gerade dann von Ihrem privaten Krankenversicherungsschutz profitieren, wenn Sie ihn am meisten benötigen - im Ruhestand.

In unserer Beratung richten wir Ihre Ruhestandsplanung so aus, dass Sie sich den höheren Beitrag im Alter auch sicher leisten können.

Wie gehen wir vor?

  1. Bedarfsermittlung
  2. unabhängige Marktanalyse
  3. Angebot und Antrag
  4. laufende Betreuung

Fordern Sie am besten gleich ein Angebot an!

Sie sind gesetzlich krankenversichert? Die private Krankenzusatzversicherung schließt punktuell die Leistungslücken zwischen der gesetzlichen zur privaten Krankenversicherung. 

Die Angebote sind vielfältig. Für viele Menschen ist es z. B. wichtig:

  • früher als ein gesetzlich Versicherter zur Krebsvorsorge gehen zu können 
  • eine sehr gute Zahnversorgung und Zahnersatz im Alter zu erhalten
  • Zuzahlungen zu Heil- und Hilfsmitteln zu erhalten

Sollte ein Versicherungsschutz wegen Vorerkrankungen nicht möglich sein, ist die Einrichtung einer betrieblichen Krankenversicherung eine echte Alternative. Hier begeistern Sie Ihre Mitarbeiter und sich selbst mit privatem Krankenversicherungszusatzschutz OHNE Gesundheitsprüfung. Mehr erfahren Sie hier.

Wie gehen wir vor?

  1. Bedarfsermittlung
  2. unabhängige Marktanalyse
  3. Angebot und Antrag
  4. laufende Betreuung

Fordern Sie am besten gleich ein Angebot an!

Sachbezug

Sachbezugsleistungen zur Lohnoptimierung

Wir bieten für jeden Geschmack das ideale Gehaltsextra: Gutscheinkarten Ticket Plus®, PrePaid Mastercard Ticket Incentive und Essensschecks Ticket Restaurant®. Unser Kooperationspartner edenred ist führend in Deutschland in diesem Segement. Als Partner von edenred erhalten Sie alle Angebote zur Gehaltsoptimierung aus einer Hand und setzen diese rechtssicher um.

Nehmen Sie am besten gleich Kontakt mit uns auf.